Pseudo Mot de passe
Mot de passe oublié ?
Accueil
Inscription
Fonctionnement
Informatique - Internet - Loisirs - Santé - Sciences et technologies - Vie courante
Enchères Boutiques
 
     
 
Par : denilson64
Inscription d'une personne : Il y a 11 an(s)
Meilleures façons : 0
Ajoutée : 21/06/2008
Mots-clés : windows  gesucht  ausgetragen 
Connectez-vous pour évaluer !
Note :
Vue : 1143 fois 5 évaluation(s)
Ajouter cette page aux Favoris
Envoyer à un ami
Voir en langue d'origine
DEAKTIVIEREN SIE DIE NICHT VERWENDETEN GERÄTE
Um zu gewinnen einige wertvolle Sekunden beim Start von Windows XP, können Sie die Geräte nicht mehr benötigen, in den Geräte-Manager. In der Tat, zum Beispiel, wenn keine Ihrer Ports für die Kommunikation verwendet wird, deaktivieren Sie Ihren boostera Start.


Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, auf Einstellungen und dann auf Systemsteuerung.
Doppelklicken Sie anschließend auf das Symbol System, und klicken Sie auf die Schaltfläche Geräte-Manager auf der Registerkarte "Hardware".




Wählen Sie aus der Liste der Hardware, das Gerät zu deaktivieren, Kommunikations-Port (COM1) zum Beispiel, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann den Befehl Deaktivieren.




Eine Warnmeldung wird angezeigt. Bestätigen Sie das Gerät deaktivieren, indem Sie auf "Ja".

 

Welche Geräte deaktivieren? Die Häfen von COM1-und COM2-Kommunikation werden häufig von den 56K-Modems und können daher nicht deaktiviert werden, wenn Sie nicht im dienst. Auch wenn noch kein Drucker oder ob sie auf USB-Port, Port-Drucker (LPT1) ist nicht notwendig.
Schließlich ist oft ein Mainboard-Chipsatz integriert Sound ist hilflos zugunsten einer Soundkarte zu werden. Der Sound-Chipsatz ist dann nicht erforderlich und kann deaktiviert werden


http://denilson64.carrefourinternet.com
Commentaires
 
Retour
 
 
Avertissement
Les Meilleures Façons proposées sur ce site sont rédigées par les membres inscrits au service et sont la propriété de leurs auteurs respectifs. BestMonde.com ne garantit en rien la fiabilité ou la qualité de ces conseils et n'endosse en rien leur contenu. BestMonde.com ne peut être tenue responsable d'éventuels dommages ou inconvénients, quels qu'ils soient, subis suite à leur application.